Radfahrerin in Bonn angefahren: Fahrerflucht

Am Samstagabend wurde eine 21-jährige Fahrradfahrerin in Bonn-Duisdorf von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer des flüchtigen Fahrzeugs.

Der Unfall ereignete sich gegen 20:40 Uhr in der Bahnhofstraße, als ein Auto die Radfahrerin von hinten erfasste. Die junge Frau stürzte und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Fahrer des Autos flüchtete mit hoher Geschwindigkeit vom Unfallort. Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder dem flüchtigen Fahrzeug geben können. Kontaktaufnahme ist unter der Telefonnummer 0228 15-0 oder per E-Mail an vk2.bonn@polizei.nrw.de möglich.

Das Artikelbild ist ein Beispielbild, welches von DallE generiert wurde.