Warum habt Ihr sie verrecken lassen?

Warum habt Ihr sie verrecken lassen?

Großvater, damals, zur Zeit des großen Sterbens, was hast Du getan?

Und Du Großmutter, hast Du etwas dagegen getan?
Es sind unzählige Menschen ersoffen, in Wüstenmärschen verreckt, in Folterlagern misshandelt, versklavt, vergewaltigt und ermordet worden. Das wusstet Ihr doch, es war ja nicht geheim. Hättet Ihr nicht mehr tun müssen?

Es tut mir weh es euch sagen zu müssen: Ihr seid Mörder.
Doch, auch ihr. Habt Ihr nicht immer, auch mit Stolz, behauptet, wir waren Exportweltmeister, oder wir waren Fussballweltmeister, oder wir waren Pabst? Dann müsst Ihr jetzt auch zugeben: Wir sind Mörder.
Natürlich könnt Ihr etwas dafür. Gingen die größen Flüchtlingsbewegungen nicht erst los, nachdem Ihr die Hilfsgelder für die Flüchtlingslager gekürzt habt? Habt Ihr armen Ländern nicht so genannte Handelsverträge aufgezwungen, die deren heimische Wirtschaft ruiniert haben? Hat die Bundeswehr sich nicht an Kriegen beteiligt, auch an völkerrechtswidrigen? Hat nicht der Recourcenverbrauch und die Umweltzerstörung in Euren Land extrem zum Klimawandel beigetragen? Habt Ihr nicht Waffen für fast jeden Krieg geliefert? Wie könnt Ihr da behaupten, Ihr hättet keine Schuld?
Und als Ihr schon an vielen Kriegen beteiligt ward, habt Ihr euch da wenigstens gegen die Aufrüstung gestellt? Wieso habt Ihr nicht wenigstens das verhindert?
Und die Einschränkung der Bürgerrechte. Die Ausweitung der Polizeibefugnisse, die Möglichkeit das Militär bei Aufständen gegen die eigene Bevölkerung einzusetzen, die Abschaffung vieler weiterer Freiheiten. Warum habt Ihr Euch nicht stärker dagegen gestellt?
Die gesetzliche Gängelung und Verelendung ganzer Bevölkerungsschichten habt ihr auch auf dem Konto. Und das alles in einer Zeit, in der der technische Fortschritt dafür sorgte, das eigentlich genügend für alle da war. War es nicht so, dass Ihr nur nichts abgeben wolltet?
Und wie seid Ihr mit den Alten und Kranken umgegangen? Auch das habt Ihr alle gewußt. Überall wurde davon berichtet. Auch hier frage ich Euch, habt Ihr wenigstens dagegen etwas getan?
Seht nur, was für eine Welt Ihr uns hinterlassen habt. Sie ist moralisch, materiell und von der Umwelt her bankrott. Ihr habt diese Welt selber geerbt, und Ihr habt das Erbe verzockt. Warum nur, es wäre doch auch anders gegangen?
Nein, ich kann Euch nicht verzeihen. Wir sind das Ergebnis Eures Handelns, verzeihen haben wir nicht gelernt. Ich bleibe dabei: Ihr seit eine extrem egoistische, mörderische und, gegenüber den Schicksal anderer, völlig gleichgültige Generation.