Rhein-Sieg-Kreis beteiligt sich an der „REGIONALE 2025 Agentur GmbH“

Kreishaus in Siegburg, Bild (c) by Die Linke Ruppichteroth

Große Chance für östlichen Rhein-Sieg-Kreis

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – „Ich freue mich über die Zustimmung des Kreistags zur Gründung und Beteiligung an der REGIONALE 2025 Agentur GmbH“, begrüßte Landrat Sebastian Schuster jetzt (28.09.2017) das Votum der Kreistagsmitglieder.

„Das wird die Region weiter zusammenschweißen und die Städte und Gemeinden, besonders im östlichen Rhein-Sieg-Kreis, in ihrer Strukturentwicklung stärken. Die über die REGIONALE-Agentur zu akquirierenden Gelder für Förderprojekte werden den Menschen und Unternehmen in unserer Heimat zu Gute kommen“, betonte Landrat Sebastian Schuster die Vorteile der REGIONALE 2025 Agentur für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Sieg-Kreis. Moderne, zukunftsfeste  Mobilität und Digitalisierung zu forcieren oder attraktive Arbeitsplätze zu schaffen sowie nachhaltigen Tourismus im Bergischen Land zu etablieren sind beispielsweise Ziele der REGIONALE 2025.

Gleichzeitig mit dem Beschluss zur Gründung und Beteiligung an der REGIONALE-Agentur, entsendet der Kreistag drei Vertreter in die Gesellschafterversammlung: Landrat Sebastian Schuster, Dr. Torsten Bieber, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, und Dietmar Tendler, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.

Die Gründung der Agentur schafft die formal-rechtlichen Voraussetzungen für die Akquise von Fördergeldern und damit auch für Investitionen im Projektraum „Bergisches Rheinland“. An der Bewerbung zur REGIONALE 2025 beteiligen sich der Rhein-Sieg-Kreis, der Oberbergische Kreis und der Rheinisch-Bergische-Kreis. Diese drei Kreiskommunen werden zu jeweils 30 Prozent Gesellschafter, während sich der Region Köln/Bonn e.V. zu zehn Prozent beteiligt. Ab 1. Januar 2018 wird die Agentur die Koordination und Durchführung der REGIONALE 2025 übernehmen und gleichzeitig die Steuerung und kommunikative Begleitung des Gesamtprozesses verantworten. Sie bereitet die Entscheidungen des Lenkungsausschusses (Ministerium für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung NRW -, Rhein-Sieg-Kreis, Oberbergischer Kreis, Rheinisch-Bergischer-Kreis, Region Köln/Bonn e.V.) vor und berichtet regelmäßig der Gesellschafterversammlung. Geschäftsführer der REGIONALE 2025-Agentur soll Dr. Reimar Molitor werden. Er wird diese Aufgabe zusätzlich zu seiner Funktion als geschäftsführendes Vorstandsmitglied beim Region Köln/Bonn e.V. übernehmen.

Dies ist eine Pressemitteilung des Rhein-Sieg-Kreis von Freitag, 29. September 2017